Zurück

KLIMA-MEER-RECHT
Dr. Arnd Bernaerts

10. November 2006

Betr.: Das ‚iUniverse’ Buch und die neue Website dazu.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde,

mit unglaublicher Leichtigkeit kann man mit dem Internet jetzt ‚weit schauen’. Die Werbung zum neuen Buch in den USA ist angelaufen. Hier ist eine direkte Verbindung zum Internet-Platz bei iUniverse:

BOOKLET ON NAVALWAR CHANGES CLIMATE:

http://www.iuniverse.com/bookstore/book_detail.asp?isbn=0-595-41301-3

und hier können Sie in das Buch hineinschauen:

http://books.iuniverse.com/viewbooks.asp?isbn=0595413013&page=fm1

Doch die Internet-Präsentation des Buches ist in Europa geblieben, worum sich Angela Pop aus Rumänien mit goßem Engagement kümmert, siehe:

http://www.1ocean-1climate.com

 Angela hat auch die iUniverse Ausgabe vorbereitet und alle Graphiken neu erstellt.

Aus meinem letzten Schreiben übernehme ich noch einmal den Hinweis auf ‚Ship Tracks’ und wie sie von der NASA fotografiert und in einem Beitrag dargestellt wurden.

http://earthobservatory.nasa.gov/Newsroom/NewImages/images.php3?img_id=11271.

Fahrende Schiffe machen Klima über und unter der Meeresoberfläche. Vermutlich ist doch sehr viel mehr am Klima-Machen beteitigt als der Treibhauseffekt.

Mit freundlichen Grüßen

Arnd Bernaerts